Sanofi

Nagelpilz: Diagnose

Bei Verdacht auf Nagelpilz kann ein Arztbesuch Klarheit schaffen. Denn durch eine gründliche Untersuchung kann der Arzt andere Nagelerkrankungen ausschließen und bei Vorliegen einer Pilzerkrankung den Erreger ermitteln. Im Anschluss an die Diagnose kann dann eine gezielte Behandlung eingeleitet werden.

Nagelpilz: Diagnose

In einigen Fällen ist bei Nagelpilz ein Arztbesuch ratsam.

Wann zum Arzt bei Nagelpilz?

In vielen Fällen kann Nagelpilz im Rahmen einer geeigneten Selbstmedikation aus der Apotheke gut behandelt werden.
Ein Arztbesuch ist insbesondere dann anzuraten, wenn

  • Sie sich unsicher sind, ob es sich wirklich um Nagelpilz handelt
  • Mehrere Nägel gleichzeitig befallen sind
  • Mehr als die Hälfte der Nagelfläche betroffen ist

Auch wenn bereits eine lokale Behandlung z. B. mit einem medizinischen Nagellack eingeleitet wurde und nach 3-6 Monaten keine Besserung eintritt, sollte ein Termin bei einem Hautarzt vereinbart werden.

Diagnoseverfahren

Im Allgemeinen erkennt der Arzt bereits per Blick-Diagnose, ob es sich um Nagelpilz handelt oder nicht. Da allerdings auch andere Erkrankungen wie Nagelpsoriasis oder eine Nagelfalzentzündung Auslöser der Veränderungen bzw. Beschwerden sein können, ist ein Erregernachweis für eine eindeutige Diagnose unverzichtbar.

Zu diesem Zweck benötigt der Arzt Material vom veränderten Nagel, das durch Abfräsen eines Stücks des betroffenen Nagels gewonnen wird. Anhand der Untersuchung des Materials unter dem Mikroskop lässt sich bereits die Frage beantworten: Ist es Nagelpilz?

Zum Nachweis der exakten Erreger wird anschließend eine Pilzkultur auf einem speziellen Nährboden angelegt und kultiviert.

Je nach Art des Erregers bzw. Ausdehnung des Pilzbefalls wird der Arzt eine entsprechende Nagelpilz-Therapie einleiten. Diese kann sowohl aus der alleinigen Behandlung mit medizinischem Nagellack (z. B. Ciclopirox Winthrop® Nagellack, rezeptfrei in der Apotheke) als auch – bei ausgedehnterem Pilzbefall – aus einer Kombination aus Tabletten und medizinischem Nagellack bestehen. In beiden Fällen ist Geduld gefragt.

Möchten Sie mehr über die Behandlung von Nagelpilz erfahren? Dann klicken Sie hier.