Sanofi

Nagelpilz: Ursachen

In den meisten Fällen wird Nagelpilz durch Fadenpilze ausgelöst. Darüber hinaus sind auch andere Erreger für Nagelpilz bekannt. Allerdings ist in der Regel nicht allein die Anwesenheit der Erreger ausschlaggebend – meist spielen auch gewisse Risikofaktoren oder Vorerkrankungen eine Rolle.

Nagelpilz: Ursachen

Zu den wichtigsten Erregern von Nagelpilz zählen Fadenpilze.

Die häufigsten Erreger

In mehr als 80 % der Fälle geht Nagelpilz auf eine Infektion mit Dermatophyten (Hautpilze) zurück. Besonders oft sind die Unterarten Trichophyton rubrum und Trichophyton mentagrophytes die Übeltäter.

Weitere wichtige Nagelpilz-Erreger sind:

  • Hefepilze
  • Schimmelpilze (z. B. Candida albicans)

Risikofaktoren, die eine Infektion begünstigen

Pilze sind eigentlich überall vorhanden. Doch warum erkranken manche Menschen an Nagelpilz, andere aber nicht?

Neben einer gewissen genetischen Veranlagung spielen auch bestimmte Risikofaktoren eine Rolle. Das Spektrum reicht vom häufigen Tragen luftundurchlässiger Schuhe über starkes Schwitzen und Mikroverletzungen im Fußbereich bei Sportlern bis hin zu Vorerkrankungen wie Diabetes mellitus.

Wichtig zu wissen: Nagelpilz entwickelt sich häufig auf dem Boden einer Fußpilzinfektion.

Risikofaktoren: Überblick

  • Feucht-warmes Schuhmilieu (z. B. bei Sportlern)
  • Luftundurchlässige Schuhe
  • Synthetische Socken
  • Zu enge Schuhe
  • Verletzungen am Nagel
  • Barfuß laufen auf kontaminierten Böden (z. B. in öffentlichen Umkleiden, Sauna, Schwimmbad)

Erfahren Sie hier weitere Details über die Risikofaktoren für Nagelpilz.

Risikogruppen für Nagelpilz

Bestimmte Personengruppen haben grundsätzlich ein erhöhtes Risiko für eine Nagelpilzinfektion.
Lesen Sie hier mehr über die Zusammenhänge:

Gefährdete Personen Spezielle Risikofaktoren
Sportler
  • Mechanische Belastung der Nägel
  • Häufige Verletzungen der Nägel (begünstigen das Eindringen der Erreger)
  • Feucht-warmes Schuhklima
Ältere Menschen
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Dünnere Haut
  • Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus oder Durchblutungsstörungen
  • Vermindertes Nagelwachstum
  • Mangelhafte Fußpflege
Diabetiker
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Dünnere Haut
  • Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus oder Durchblutungsstörungen
  • Vermindertes Nagelwachstum
  • Mangelhafte Fußpflege

Lesen Sie hier mehr über das Thema Nagelpilz & Diabetes.

Vorerkrankungen

Neben Diabetes mellitus gibt es weitere Vorerkrankungen, die mit einem erhöhten Risiko für Nagelpilz einhergehen.
Zum Beispiel:

  • Durchblutungsstörungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Lymphabflussstörungen
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Krankheiten, die mit einer Immunschwäche verbunden sind (z. B. HIV, Transplantationen, Rheuma)